Eine Velofahrerin verletzte sich in Reiden

Mo, 17. Jul. 2017

Am Montagmorgen fuhr eine Velofahrerin durch die Bahnunterführung bei Reiden. Aus noch nicht bekannten Gründen stürzte sie und verletze sich dabei. Ein Rettungshelikopter brachte sie in ein Spital. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Montag, 17. Juli, um 9.45 Uhr, fuhr eine Velofahrerin auf der Pfaffnauerstrasse in Richtung Reiden. Bei der Bahnunterführung stürzte sie aus unbekannten Gründen. Dabei verletzte sie sich und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital gebracht werden.
Da die Unfallursache nicht bekannt ist, sucht die Luzerner Polizei Zeugen. Personen, welche die Fahrt der Velofahrerin oder den Sturz beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 24 81 17

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Events

Jobangebote

Immobilien

Andere Angebote