Polizei fasst Sprayer in Sempach Station in flagranti

06.02.2018
Auf einen Hinweis machte eine Patrouille bei der Umfahrungsstrasse in Sempach Station einen Kontrollgang. Dabei konnten zwei junge Männer auf frischer Tat ertappt und kontrolliert werden. Sie müssen sich für die Sprayereien an den Brückenpfeilern verantworten.

Am Sonntagabend, 4. Februar, um 17.45 Uhr, bekam die Luzerner Polizei einen Hinweis auf mögliche Sprayer. Eine Patrouille der Luzerner Polizei machte bei der Umfahrungsstrasse Sempach Station einen Kontrollgang. Dabei konnten zwei junge Männer angehalten und kontrolliert werden. Sie gaben die Sachbeschädigung durch Sprayereien an den Brückenpfeilern zu. Die beiden Schweizer (18 und 19 Jahre alt) müssen sich vor der Staatsanwaltschaft Sursee verantworten.