Getragene Kinder machen mit dem ganzen Körper aktiv mit

15.05.2018, sti
"Tragen verbindet" hat sich der Verein Tragefrage.ch auf die Fahne geschreiben. Am vergangenen Freitag organisierten fünf Trageberaterinnen einen Spaziergang in Sursee. Am Schluss zeigte Mirjam Bieri, wie sie ihre Eywa richtig zum Tragen bringt. Schauen Sie die Schritte an. Wir beginnen mit dem Mittelpunkt vom Tuch (meist mit einem Webband) auf die Brust zu legen.

2. Auf dem Rücken das Tuch kreuzen

3. Das Kind auf eine Schulter legen und mit dem Arm stützend halten.

4. Mit der anderen Hand von unten ins Tuch greifen und den Füssen helfen, ins Tuch zu setzen. Die Kopfkante bis Höhe Ohr ziehen und das Kind ins Tuch setzen.

5. Die Beine des Kindes nehmen und das Kind ins Tuch legen.

6. Die Kopfkante von der Schulter nehmen und so festziehen.

7. Mit der anderen Hand das Tuch straffen - auch unterhalb des Kindes.

8. Auf der anderen Seite dasselbe.

9. Die beiden Tuchstränge stränchenweise festziehen.

10. Die beiden Tuchstränge straff am Kind vorbeiführen und unter dem Po vom Kind einmal kreuzen und auf den Rücken führen, um hinten einen Knoten zu machen.

11. Zweimal unteres Ende oben rein.