Sara Wicki verpasst die Miss Schweiz Wahlen

07.03.2018
Vor fünf Jahren wurde Sara Wicki aus Sursee Vize-Miss Schweiz. Heute blickt sie gelassen auf die Wahl vom kommenden Samstag, auch weil die TV-Journalistin derzeit mit ihrem Mann Ueli in Zentralamerika weilt: "Ich durfte extrem viele spannende Erfahrungen machen, auf welche ich gerne zurückblicke." Events mit Missen meidet sie auch. Im Interview mit dieser Zeitung beschreibt sie die Zentralschweizer Frauen als herzlich, bodenständig und offen.