Grosswangen macht die Feldstrasse ruhiger

10.10.2018, red
Sozialvorsteher Guido Bützberger hat seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat per 31. März 2019 bekannt gegeben. Und die Gemeinde Grosswangen hat einen lärmarmen Belag in der Feldstrasse von der Sustra einbauen lassen.

Ressortleiter Soziales, Guido Bützberger, demissioniert per 31. März 2019. Der Gemeinderat hat die Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitglieds auf den ordentlichen Abstimmungstermin vom 31. März 2019 festgelegt. Wahlvorschläge können bis am 11. Februar 2019 eingereicht werden.

Sanierung Feldstrasse
Der lärmarme Belag der Feldstrasse wurde letzte Woche erfolgreich eingebaut. Der Gemeinderat bedankt sich bei allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben, bei den Anwohnern für ihr Verständnis und für ihre Rücksichtnahme, bei den Landeigentümern und Anstössern, welche ihr Land für die Zufahrt zur Meyer BlechTechnik AG zur Verfügung gestellt haben, aber auch bei der Sustra AG für den gut vorbereiteten Einbau und der Bauleitung, der Bucher und Partner AG. Zurzeit werden die Vorarbeiten für den Belagsersatz bei den Trottoirs ausgeführt.

Seit dem August dürfen die Kindergärtler die neuen Räumlichkeiten im Schulareal Kalofen geniessen. Rechtzeitig zum Schulbeginn konnten die Räume eingerichtet und bezogen werden. Eine intensive Bauzeit geht dem Ende entgegen. Die letzten Arbeiten, vor allem im Aussenbereich, werden in den Herbstferien noch ausgeführt. Gespannt durften die 51 Kindergärtler mit ihren Eltern am ersten Schultag die neuen Räume inspizieren.

Die Umnutzung von den Werk- und Musikräumen, sowie der Hauswartwohnung zu Kindergärten und Musikräumen ist bestens gelungen. Viele positive Rückmeldungen, auch seitens des Regierungsrats Reto Wyss, welcher am 1. Schultag der Schule Grosswangen einen Besuch abstattete, bestätigen dies. Die grosse Spielfläche bietet Platz für viel Bewegung und Spass.

Gerne öffnet die Gemeinde die Türen der neuen Kindergärten und den Musikräumen für eine Besichtigung. Am Freitag, 19. Oktober 2018, sind die Türen ab 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr für die Bevölkerung geöffnet. Um 17.30 Uhr findet ein offizieller Akt mit Kurzansprachen und der Einsegnung der neuen Räumlichkeiten statt. Der Gemeinderat und die Baukommission freuen sich, viele interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Schulanlagen Kalofen zu begrüssen.