Judith Stamm kommt nach Beromünster

06.09.2018, red
Judith Stamm, ehemalige Nationalratspräsidentin und engagierte Luzerner CVP-Politikerin stellt sich am Montag, 10. September, den Fragen zweier Schülerinnen. Sie erzählt über ihr Leben und ihre Erfahrungen als Frau in der Politik. Die öffentliche Veranstaltung findet in der Aula der Kantonsschule Beromünster statt.

Jorina Rast und Teresa Mestre, Schülerinnen der 5. Klasse der Kantonsschule Beromünster, führen das Gespräch mit der Juristin, CVP-Politikerin und ehemaligen Nationalratspräsidentin Judith Stamm. Die Diskussion findet im Rahmen des KSB-Forums statt.
 
Die Schülerinnen sprechen mit Judith Stamm über Stolpersteine, mit welchen Frauen im öffentlichen Engagement und in bestimmten Berufen konfrontiert sein können und über das Thema Gleichstellung. Gleichzeitig soll das Gespräch jungen Frauen und Männern Mut machen, sich trotz Widerständen öffentlich zu engagieren.
 
Datum: Montag, 10. September 2018, 19.30 Uhr
Ort: Aula der Kantonsschule Beromünster, Am Sandhübel 12, 6215 Beromünster