Kirchenchor Nottwil feiert 120-jähriges Jubiläum mit Mozarts «Krönungsmesse»

22.12.2018, WM
Am Sonntag, 30. Dezember, lädt der Kirchenchor Nottwil zum Jubiläumskonzert «120 Jahre Kirchenchor Nottwil». Die beiden Kirchenchöre Oberkirch und Nottwil führen Mozarts Krönungsmesse auf.

Seit Wochen schon wird in gemeinsamen Proben intensiv gesungen. Dirigentin Ruth Hodel überlässt nichts, gar nichts dem Zufall, und so heisst es immer wieder: «Es war gut, aber wir können das noch besser.» Denn die «Krönungsmesse» muss an diesem einmaligen Jubiläumskonzert in der Pfarrkirche sitzen. «Auch wenn Wolfgang Amadeus Mozart diese Messe nicht für eine Krönung schrieb, hat das Werk in der Kirchenmusik einen hohen Stellenwert, und dem wollen wir Achtung schenken», so die Dirigentin der beiden Kirchenchöre Oberkirch und Nottwil.

Weihnächtlicher Hochgenuss
In der Messe werden nebst den Chören auch Marianne Steffen, Sopran; Barbara Jaggi, Alt; Franz Steffen, Tenor; Christian Zemp, Bass, und das Kammerorchester Rothenburg unter der Leitung von Dan Covaci mit den Bläsern ad hoc Carmen Hirschi, Esther Lischer, Christian Mittaz, Walter Kiener, Marcel Trunz, Ulrich Merki und an der Pauke Urs Zimmermann mitwirken.
«Es ist ein sehr beliebtes und festliches Werk mit Oboen, Trompeten, Hörnern, Pauke. Die Messe wird gerne von Sängerinnen und Sängern gesungen. Daher haben wir die Krönungsmesse für unser Jubiläumskonzert ausgewählt», meint Ruth Hodel. Dass diese Aufführung zu einem weihnachtlichen Hochgenuss wird, ist unbestritten.

Pfarrkirche Nottwil, Jubiläumskonzert «120 Jahre Kirchenchor Nottwil». Krönungsmesse von Wolfgang Amadeus Mozart mit den Kirchenchören Nottwil und Oberkirch, Sonntag, 30. Dezember, 17 Uhr.