Peter Connerth bekommt den «Nottwiler Stern»

05.01.2019, wm
Am Freitag konnte Peter Connerth an einem würdigen Neujahrsapéro den Kulturpreis, den «Nottwiler Stern», entgegennehmen. Monika Burri, Mitglied der Jury, als Vertreterin des Kirchenrates hielt die Laudatio zur Arbeit von Peter Connerth. «Wir ehren heute mit Peter Connerth einen bekannten Künstler, aber auch einen sehr engagierten Menschen, der in Nottwil einen überdurchschnittlichen Beitrag für ein aktives und förderndes Zusammenleben leistet, wie das initiieren eines Mittagstisches für Asylsuchende und vieles mehr.»

Peter Connerth nahm mit Freude den Preis von 1500 Franken entgegen. Geehrt wurden auch Marcel Hug und Beat Bösch, Rollstuhlsportler; Alexandra Helbling, Rollstuhlsportlerin für ihre Medaillengewinne an den Europameisterschaften in Berlin, sowie die Handballerinnen von den Spono Eagles SPL 1 als Schweizermeister, Cup-Sieger und Supercup-Sieger.