Prix Lignum anerkannt «Holzschulhaus» Nottwil

28.09.2018, red
Die Schule Nottwil hat eine Erweiterung mit Aussicht erstellt. So würdigt die Jury des Prix Lignum Zentrum die Schulhauserweiterung in Nottwil. Dabei sei der Einsatz von Holz hochwertig und zukunftsweisend gemacht worden.

Die Jury des Prix Lignum Zentrum schreibt über das neue Schulhaus in Nottwil:

Die Schule erreicht mit wenigen Mitteln viel. Die Innenräume aus Holz sind hochwertig, die Lern- und Aufenthaltsbereiche für die Kinder angenehm, und die Flexibilität für den Unterricht ist hoch. Gleichzeitig gewährleistet die einfache Struktur eine wirtschaftliche und konstruktiv sinnvolle Umsetzung des Holzbaus. Der Bezug der Holzfassade zur ländlichen Umgebung ist einleuchtend, allerdings erinnern die aufgeschraubten Holzleisten eher an einen Bürobau als an ein Schulhaus.