Campus Sursee: 50-Meter-Schwimmbecken hat die Feuertaufe bestanden

10.03.2019, fz
Dieses Wochenende wurde mit dem regionalen Jugendcup des Regionalschwimmverbands Zentralschweiz West der allererste Wettkampf im neuen 50-Meter-Becken des Campus Sursee ausgetragen. Die Homologierung des Wettkampfbeckens ist dabei einwandfrei über die Bühne gegangen.

Am regionalen Jugendcup des Regionalschwimmverbands Zentralschweiz West kämpften Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 16 Jahren um die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften im April.
Das modernste Wettkampfbecken der Schweiz stiess dabei auf grosse Begeisterung: «Der spontane Eindruck ist super», freut sich Martin Grapentin, Präsident vom Swim Team Luzern, das den Wettkampf organisierte. «Das Becken sieht Klasse aus und hat definitiv das Potential für internationale Wettkämpfe.»

Für die Multinations Junioren bereit
Im Rahmen dieses ersten Wettkampfs wurde die Homologierung des Wettkampfbeckens vorgenommen. Denn damit künftig offizielle Wettkämpfe in der neuen Sportarena ausgetragen werden können, muss das Becken die Standards der FINA (Fédération Internationale de Natation) erfüllen. Diese beinhalten einerseits bauliche Vorgaben wie Länge, Breite und Tiefe des Beckens, wobei die Abweichung nicht mehr als einen Zentimeter betragen darf. Andererseits müssen die Vorrichtungen für Zeitmessung und Anzeigen sowie die Abläufe für Athleten und Zuschauer einwandfrei funktionieren. Während die baulichen Vorgaben bereits vergangene Woche bestätigt wurden, zeigte sich am Wettkampf von diesem Wochenende, dass auch in Sachen Zeitmessung und Organisation alles bestens funktioniert. Entsprechend gross ist die Freude bei den Verantwortlichen des Campus Sursee: «Wir sind sehr zufrieden und auch stolz», freut sich der Leiter der Sportarena, Mathias Hecht. «Nun sind wir für die Multinations Junioren gerüstet.» Am Wochenende vom 13. und 14. April ist die neue Sportarena nämlich Austragungsort dieses in­ter­na­tio­na­len Wett­kampfs, an dem sich die ju­gend­li­chen Elite-Schwim­mer aus zwölf Na­tio­nen im 50-Meter-Olym­pic-Pool messen.

Magazin Sportarena Campus Sursee (PDF, 37 MB)

Hier gehts zur Bilderstrecke