Schenkon macht mit bei Aquaregio

18.10.2018, DZ
Der erste Entscheid für den Wasserverbund Aquaregio ist gefallen: Die Wasserversorgungsgenossenschaft Schenkon hat an ihrer ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 17. Oktober dem Beitritt zur Aquaregio AG Wasser Sursee-Mittelland zugestimmt.

Bereits vorgängig hat der Gemeinderat von Schenkon die Aktienkapitaleinlage von 100'000 Franken sowie die Zustimmung zur Gründung der Aquaregio AG Wasser Sursee-Mittelland am 20. Dezember beschlossen. Damit hat die Gemeinde Schenkon als erste Gemeinde alle notwendigen Entscheidungen zum Beitritt zum neuen Primärversorger getroffen.