Jahresrechnung 2017 der Gemeinde Schlierbach: Schwarze Null und Schuldenabbau

10.04.2018, DZ
Die Jahresrechnung 2017 der Gemeinde Schlierbach schliesst bei einem Aufwand von 3.7 Millionen mit einem Ertragsüberschuss von 18'000 Franken ab. Das Ergebnis liegt damit leicht über dem Budget.

Die Rechnung wurde durch Mindereinnahmen bei der Bauverwaltung und leicht unter den Erwartungen liegenden Steuereinnahmen belastet. Die Verschuldung konnte stark gesenkt werden. Die finanziellen Aussichten der Gemeinde werden vom Gemeinderat weiterhin positiv bewertet. Der Finanzplan sieht eine ausgeglichene Entwicklung und einen konstanten Steuerfuss vor.