Fernbus-Kapitel endet für Sursee nach einem halben Jahr

05.12.2018, DZ
Auf den Fahrplanwechsel vom 9. Dezember passt Eurobus Swiss-Express, der erste Anbieter von Fernbusverbindungen innerhalb der Schweiz, sein Linien- und Haltestellennetz an die Nachfrage an.

Dazu gehört unter anderem, dass die Linie von Zürich nach Luzern (und dann weiter Richtung Tessin) künftig direkt geführt wird und die Busse die Haltestelle Surentalstrasse in Sursee – statt wie bisher zwei Mal pro Tag und Richtung – gar nicht mehr anfahren. Damit endet für Sursee das Fernbus-Zeitalter nach nur einem halben Jahr.