Offene Weihnacht machte den künftigen Pastoralraum erstmals greifbar

24.12.2018, DZ
An Heiligabend fand die traditionelle offene Weihnacht im Pfarreiheim Sursee erstmals für alle Gemeinden des künftigen Pastoralraums Region Sursee statt. So feierten denn auch Menschen aus Geuensee und Knutwil zusammen mit Angehörigen der Pfarrei Sursee gemeinsam Weihnachten.

Vierherr Thomas Müller und Marianne Weber waren heuer die Gastgeber der offenen Weihnacht im Pfarreiheim Sursee. Unter die Helfer mischte sich auch der Gemeindeleiter der Pfarrei Knutwil, Pater Thomas Plappallil. Thomas Müller trug den etwa 40 Gästen die Weihnachtsgeschichte aus dem Neuen Testament und Marianne Weber eine passende Geschichte von Selma Lagerlöf vor. Wie jedes Jahr gab es ein feines Festessen, und mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern stimmte man sich auf das Hochfest der Geburt Christi ein.