Somehuus: Gross und Klein erlebten ein zauberhaftes Jubiläumswochenende

12.05.2019, fz
Das Somehuus feierte dieses Wochenende sein 40-Jahr-Jubiläum mit einem grossen Familienfest. Eine magische Zaubershow, viel Musik und Köstliches aus dem Pizzaofen sorgten für eine gelungene Jubiläumsfeier.

Magisch war der Start der Jubiläumsfeier im Somehuus: Der bekannte Luzerner Magier und Geschichtenerzähler Alex Porter verstand es einmal mehr, das Publikum mit seinen Darbietungen zu verzaubern. Kein Wunder, waren die Vorstellungen seines Programms «Zaubernah» vom Donnerstag und Freitag in Windeseile ausverkauft.

Magisch war aber auch die Stimmung am Samstag. Am Nachmittag kamen beim Auftritt der «Hoppelihopp-Band» Klein und Gross voll auf ihre Kosten. Strahlende Kinderaugen und heftiger Applaus waren das Dankeschön für den mitreissenden Auftritt von Eva Zihlmann, Katrin Zihlmann und Jürg Nietlispach – musikalische Unterhaltung, kindergerecht und mit viel Humor serviert:



Zwischen den Auftritten erhielten die Kinder die Gelegenheit, im Malatelier von Claudia Achermann ihre kreative Ader auszuleben. Das Thema «Zauberei» setzte der Fantasie der jungen Künstler keine Grenzen. Stolz präsentierten diese anschliessend ihre Werke:



Am Abend ging es dann wieder musikalisch zu und her. Das sympathische Zentralschweizer Trio «Üs drü» spielte «fast Volksmusik, aber voll Musik» und vermochte das Publikum mit seinen Klängen voll und ganz zu verzaubern:



Zusammen genoss man den Abend, erzählte sich Geschichten aus 40 erlebnisreichen Jahren Somehuus, stiess miteinander an und verwöhnte den Gaumen mit einer feinen Pizza aus dem Ofen vom Bäcker Künzli – ein gelungenes Jubiläumswochenende!