Andrea Gmür gibt das Amt als Präsidentin der Fraktion Die Mitte ab.  (Foto Ana Birchler-Cruz)
Andrea Gmür gibt das Amt als Präsidentin der Fraktion Die Mitte ab.  (Foto Ana Birchler-Cruz)
22.03.2021

Andrea Gmür gibt Fraktonspräsidium ab

von Red

Andrea Gmür legt auf Ende April ihr Amt als Präsidentin der Mitte-Fraktion nieder. Ihre Nachfolge soll noch vor der kommenden Sommersession geregelt werden.

Die Mitte-EVP ist die drittstärkste Kraft im Parlament. «Ich habe das Amt als Präsidentin dieser neu formierten Fraktion mit grossem Engagement und Freude wahrgenommen», wird Andrea Gmür in einer Mitteilung zitiert. Nicht zuletzt aufgrund der Corona-Krise haben sich im Laufe des letzten Jahres Aufgaben und Anforderungen intensiviert. Andere Prioritäten mussten zurückstehen. Andrea Gmür möchte sich künftig wieder vermehrt der Parlamentsarbeit widmen und sich in den Kommissionen für die Sachgeschäfte einsetzen, denen sie in den letzten Monaten nicht immer genügend Zeit schenken konnte. Ihre Nachfolge soll noch vor den Sommerferien geregelt werden.


Schon gelesen?

Anzeigen

Zum E-Paper

Lesen Sie unser wöchentlich erscheinendes E-Paper und tauchen Sie ein in spannende Reportagen, Politkrimis und erfahren Sie das Neuste aus Ihrer Gemeinde.

zum ePaper

Meistgelesen