Kandidieren für die zwei vakanten Sitze in der Controlling-Kommission der Stadt Sursee (v. l.): Andrea Elmer (SP), Rainer Jacquemai (Mitte/SVP) und Ursula Schürch (FDP). (Fotos zVg)
Kandidieren für die zwei vakanten Sitze in der Controlling-Kommission der Stadt Sursee (v. l.): Andrea Elmer (SP), Rainer Jacquemai (Mitte/SVP) und Ursula Schürch (FDP). (Fotos zVg)
02.05.2023

Controlling-Kommission Sursee: Wahl findet an der Urne statt

von PD

Für die Ersatzwahl von zwei Mitgliedern der Controlling-Kommission kandidieren drei Personen. Somit kommt es am 18. Juni zu einer Urnenwahl.

Für die Nachfolge von zwei Mitgliedern der Controlling-Kommission der Stadt Sursee kandidieren drei Personen. Andrea Elmer kandiert für die SP Sursee und Ursula Schürch-Wirz für die FDP.Die Liberalen Sursee. Rainer Jacquemai ist auf den Listen der Mitte Sursee sowie der SVP Sursee aufgeführt. Somit kommt es am 18. Juni zu einer Urnenwahl.

Die Neuwahlen sind nötig, weil Raphael Dietsche aus der Controlling-Kommission zurücktritt. Er war seit September 2020 für die FDP.Die Liberalen Sursee Mitglied. Da er aus Sursee wegzieht, gibt er sein Amt per Ende Juni ab. Ein weiterer Sitz ist zu besetzen, weil Stefan Gautschi, Die Mitte Sursee, Mitte April in stiller Wahl zum neuen Präsidenten der Controlling-Kommission gewählt wurde. Dies, nachdem Roland Bieri, FDP.Die Liberalen Sursee, als Präsident per Ende Februar zurückgetreten ist.