(Symbolfoto Luzerner Polizei)
(Symbolfoto Luzerner Polizei)
07.02.2022

Geuensee: Verletzte Fussgängerin von Helikopter ins Spital geflogen

von PD

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montagmorgen in Geuensee eine 16-jährige Fussgängerin verletzt. Die Frau wurde von einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen. Die Unfallursache wird abgeklärt.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (7. Februar, kurz vor 7 Uhr) in Geuensee. Auf einem Fussgängerstreifen wurde im Gebiet Postmatte eine Fussgängerin von einem Auto angefahren. Der Unfallhergang wird von der Luzerner Polizei abgeklärt. Die verletzte Frau wurde von einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht. Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr. Im Einsatz stand die Feuerwehr Region Sursee.