20.01.2021

Golf Sempachersee: Brandursache geklärt, Schaden in zweistelliger Millionenhöhe

von Red

Am Montagabend kurz vor Mitternacht kam es im Golfrestaurant Sempachersee in Hildisrieden zu einem Brand. Das Gebäude brannte dabei komplett aus. Jetzt ist die Brandursache geklärt.

Der Brand wurde der Luzerner Polizei am Montagabend um ca. 23.15 Uhr gemeldet. 70 Feuerwehrleute der Feuerwehren Oberer Sempachersee und Sursee standen im Einsatz, Personen sind keine zu Schaden gekommen.

Die Brandermittler der Luzerner Polizei konnten inzwischen die Brandursache klären. Aufgrund von Unterhaltsarbeiten an einer Terrasse, bei der ein Gasbrenner eingesetzt worden war, entstand ein Glimmbrand bei der Isolation. Aus diesem Glimmbrand entwickelte sich ein Vollbrand, der das Gebäude und das Inventar zerstörte. Die Schadensumme dürfte einen zweistelligen Millionenbetrag betragen.


Schon gelesen?

Anzeigen