Dominik Weingartner, Tim und Jerry Fischer sowie Roman Krasniqi bilden die Surseer Band «Hanter Dro».  (Foto zvg)
Dominik Weingartner, Tim und Jerry Fischer sowie Roman Krasniqi bilden die Surseer Band «Hanter Dro».  (Foto zvg)
13.01.2020

«Hanter Dro» bringt ein zweites Album  

von Red

Am Freitag, 17. Januar, veröffentlicht die Surseer Band «Hanter Dro» ihr zweites Album. Es heisst «Death by Algorithm». 

«Hanter Dro» sind Dominik Weingartner, Tim und Jerry Fischer sowie Roman Krasniqi. Dominik Weingartner spielt Bass, Tim Fischer singt und spielt Synthesizer, Jerry Fischer ist an der Gitarre und Roman Krasniqu am Schlagzeug. «Hanter Dro» ist eine Post-Hardcore-Band, die variantenreich und doch unverkennbar zwischen schweisstreibenden Hardcore-Krachern und melancholischen Ambient-Part hin und her pendle, teilt sie mit. «Ein Auf und Ab der Emotionen». Diese Mischung sorge für eine drückende Intensität, die auch auf der Bühne ihre Kraft entfalte und auf das Publikum übergreife. Neun neue Songs auf dem dem neuen Album spiegeln die Entwicklung der Band über die letzten drei Jahre. 

Plattentaufe am 18. Januar in der «Schüür»

Nun veröffentlicht die Band ihr zweites Album namens «Death by Algorithm» am Freitag, 17. Januar. Einen Tag später findet in der «Schüür» in Luzern die Plattentaufe statt. Um 20 Uhr beginnt das Konzert. Die erste Single «Turtle Man» ist bereits seit Anfang Dezember 2019 erhältlich. Übrigens heisst «Hanter Dro» auf bretonisch «halbe Drehung». Ein Hanter Dro ist ein bretonischer Volkstanz, weiss Wikipedia. 


Schon gelesen?

Anzeigen

Zum E-Paper

Lesen Sie unser wöchentlich erscheinendes E-Paper und tauchen Sie ein in spannende Reportagen, Politkrimis und erfahren Sie das Neuste aus Ihrer Gemeinde.

zum ePaper

Meistgelesen