Die junge Cellosolistin Milena Umiglia überzeugte in der voll besetzten Surseer Klosterkirche in Werken von Tschaikowsky und Dvořák. (Foto Ana Birchler-Cruz)
Die junge Cellosolistin Milena Umiglia überzeugte in der voll besetzten Surseer Klosterkirche in Werken von Tschaikowsky und Dvořák. (Foto Ana Birchler-Cruz)
17.11.2019

Meisterin auf dem Cello verblüffte das Publikum

von Daniel Zumbühl

Tanzmusik aus mehreren Jahrhunderten prägte das diesjährige Konzert des Orchesters Sursee-Sempach. Dabei begeisterte die junge Cellosolistin Milena Umiglia das zahlreich aufmarschierte Publikum mit ihrer unglaublichen Virtuosität.

Anmelden

Diese Inhalte sind für Basic-Mitglieder des «Klub S» reserviert.

Registrieren Sie sich kostenlos als Klubmitglied und lesen Sie sofort weiter!

Als Basic-Mitglied werden sie tagesaktuell über das Neuste aus der Region informiert und haben eingeschränkten Zugang zu den Inhalten auf unserer Website. Sie profitieren zudem von vielen Vergünstigungen, Events und Verlosungen.


Schon gelesen?

Anzeigen

Zum E-Paper

Lesen Sie unser wöchentlich erscheinendes E-Paper und tauchen Sie ein in spannende Reportagen, Politkrimis und erfahren Sie das Neuste aus Ihrer Gemeinde.

zum ePaper

Meistgelesen