13.12.2022

Oberkirch: Musikgesellschaft lieferte glanzvolle Darbietung

von PD

Am 3. Adventssonntag war alles bereit für einen festlichen Abschluss eines erfolgreichen Vereinsjahres. Die Musikgesellschaft Oberkirch lud zum Adventskonzert in der Pfarrkirche Oberkirch.

Die Konzertbesucher erlebten einen imposanten Start der Musikgesellschaft Oberkirch unter der bewährten Leitung von Thomas Hauri. Mit «Intrada Festiva» aus der Feder von Alan Fernie, eröffneten sie das Konzert. Auch mit dem zweiten Stück des Abends überzeugte das Corps. Dies war «La Cenerentola» aus Rossinis Oper Cinderella. Das Publikum bedankte sich für das gezeigte Können und die Virtuosität mit einem grossen Applaus.

Darauf folgte bereits einer der ersten Höhepunkte des diesjährigen Konzertabends. Mit der wunderbaren Melodie «All is well» von Michael S. Smith zauberte die Surseer Sopranistin Judith Galliker eine magische Stimmung in die Pfarrkirche. Mit einer ebenso eindrücklichen Interpretation Amy Grants «Breath of Heaven» rundete Judith Galliker ihren Soloauftritt ab.

aaa

Aus Filmen und Stücken

Nach diesen zwei gesungen und mit dem Piano begleiteten Melodien war nun wieder die Brass Band an der Reihe. Mit der ruhigen und sehr getragenen Melodie aus dem Helden Epos Bravehart «For the Love of a Princess» zeigten die Musikantinnen und Musikanten erneut ihr Können.

Anschliessend wagten sich die Sopranistin und die Brass Band Formation gemeinsam auf die Bühne. Mit der sehr berührenden und bekannten Melodie «I dreamed a Dream» aus dem Musical Les Miserables spielten und sangen sich die Musikerinnen und Musiker in die Herzen des Publikums. Die Zuhörerenden bedankten sich für diesen glanzvollen Auftritt mit einem grossen Applaus. Es folgte als Hommage an die erfolgreiche Musikfestteilnahme und den gewonnenen Ersten Platz noch einmal das eindrücklich gespielte Finale «Lady Stewart’s Air» aus dem Selbstwahlstück «In Achtzig Tagen um die Welt» des bekannten Komponisten Peter Graham. Mit Mozarts «Alleluja» kamen die Zuhörenden nochmals in den Genuss eines musikalischen Leckerbissen Gesang und Blasmusik vereint.

Facettenreiche Musik

Nun war es an der Zeit, noch einen an Weihnachtsstimmung obendrauf zu geben. Hierfür hielt die Musikgesellschaft den Klassiker «Feliz Navidad» bereit, einer der weltweit am meistgespielten Weihnachtshit schlechthin. Der Klassiker in Brass Band Version war gespickt mit super stimmigen Soloeinlagen, welche das Publikum mit grossem Applaus würdigte. Durch den Konzertabend führte in gewohnt zackiger und versierten Manier Markus Trachsel, der nicht nur als Solo Hornist mit seiner Bühnenpräsenz glänzte sondern auch als bewährter Moderator durch den Abend führte.

bbb

Präsident Markus Stocker bedankte sich nicht nur bei den Zuhörenden für ihren Besuch sondern auch an die Solistin des Abends. «Wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt», so Stocker. Dies mit einem Wink an die in Oberkirch wohnhafte Sopranistin. Bei den Weihnachtsliedern «Oh du Fröhliche» und «Stille Nacht» stimmte die Musikgesellschaft gesanglich unterstützt durch das Publikum und mit Judith Galliker gemeinsam auf die Festtage ein. Die Musikerinnen und Musiker wurden mit grossem Beifall von den Konzertbesucherinnen und Besucher verabschiedet.