Unterhalb der Pfarrkirche Knutwil – auf der Strasse zwischen Büron und Knutwil – kollidierte ein PW seitlich mit einem Traktor.  (Foto sti/archiv)
Unterhalb der Pfarrkirche Knutwil – auf der Strasse zwischen Büron und Knutwil – kollidierte ein PW seitlich mit einem Traktor.  (Foto sti/archiv)
30.07.2020

PW fuhr seitlich in einen Traktor

von STI (1)

Am Montagabend stiessen bei der Abzweigung in Richtung Bad Knutwil auf der Strasse Büron – Knutwil ein Auto mit einem Traktor. Der Sachschaden belief sich auf 37’500 Franken. Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt. 

Am Montag, ca. um 16.40 Uhr, war eine Fahrzeugkombination bestehend aus einem Traktor und einem landwirtschaftlichen Arbeitsanhänger (laut Zeugen handelte es sich um eine Heuballenpresse) auf der Strasse von Büron Richtung Knutwil unterwegs. Wie die Luzerner Polizei auf Anfrage erklärt, befanden sich hinter dem Traktor vier Fahrzeuge.

Richtung Schaubern abgezweigt

Drei konnten den Traktor überholen. Als das vierte Auto zum Überholen ansetzte, kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen dem Personenwagen und dem Traktor. Die Beifahrerin habe danach über leichte Schmerzen geklagt und erklärte, sie wolle bei Bedarf selbständig einen Arzt aufsuchen. 

aaa

An den beteiligten Fahrzeugen entstand gemäss Angaben der Luzerner Polizei ein Sachschaden in der Höhe von ca. 37'500 Franken. 


Schon gelesen?

Anzeigen

Zum E-Paper

Lesen Sie unser wöchentlich erscheinendes E-Paper und tauchen Sie ein in spannende Reportagen, Politkrimis und erfahren Sie das Neuste aus Ihrer Gemeinde.

zum ePaper

Meistgelesen