So sah das Training vom Dienstagabend online aus.  (Foto zvg)
So sah das Training vom Dienstagabend online aus.  (Foto zvg)
25.03.2020

STV Büron trainiert online zusammen

von Red

Weil die Turnhalle geschlossen bleiben, weicht der STV Büron auf die digitalen Kanäle aus. Am Dienstag fand das erste «Zoom»-Training statt. TK-Chefin Ramona Lindemann erzählt. 

«Da wir die Trainings und unsere Turnerfreunde bereits jetzt schon sehr vermissen, haben wir uns entschieden, uns regelmässig – wahrscheinlich zweimal wöchentlich – via Zoom zu treffen, um weiterhin gemeinsam Sport zu treiben und fit zu bleiben. Am Dienstagabend um 20 Uhr starteten wir dieses Experiment.»

Amüsantes Programm

Siri Rüegg und sie hätten ein 40-minütiges Krafttraining zusammen und führten die 20-köpfige Gruppe durch ein anstrengendes, aber amüsantes Programm. «Ideen für das gelungene Krafttraining holten wir uns unter anderem vom schweizerischen Turnverband, der auf www.stv-fsg.ch ein dreiwöchiges Trainingsprogramm für Zuhause zur Verfügung stellt.»

aaa

«Der Start ist gelungen»

Und Ramona Lindemann ergänzt: «Damit die Trainings möglichst abwechslungsreich bleiben, darf jeder einmal den Lead übernehmen.» Das Fazit der TK-Chefin lautet: «Der Start ist gelungen, wir sind voller Motivation für unsere kommenden Online-Krafttrainings und freuen uns ebenso sehr, uns auf diese Weise regelmässig zu treffen.»


Schon gelesen?

Anzeigen