Symbolbild. (Symbolbild Luzerner Polizei)
Symbolbild. (Symbolbild Luzerner Polizei)
15.07.2019

Sursee: Velofahrerin bei Unfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

von Red

Im Zuge eines Abbiegemanövers eines Lieferwagens ist am letzten Freitag in Sursee eine 14-jährige Fahrradfahrerin gestürzt. Der genaue Unfallhergang ist unklar. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag, 12. Juli, ca. 16.50 Uhr, fuhren zwei Fahrradfahrerinnen auf ihren Velos in Sursee auf dem Radstreifen der Allmendstrasse von der Moosgasse her in Richtung Geuensee. Kurz vor der Abzweigung in die Chommlibachstrasse überholte ein Fahrzeug die beiden Fahrradfahrerinnen und bog vor diesen nach rechts in die Chommlibachstrasse ab. Die vordere Fahrradfahrerin musste deshalb stark abbremsen, kam zu Fall und verletzte sich dabei. Die 14-Jährige begab sich in ärztliche Behandlung.

Der genaue Unfallhergang ist unklar. Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Luzerner Polizei Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.