Die Polizei hat in Triengen einen alkoholisierten Automobilisten dingfest gemacht. (Symbolbild Luzerner Polizei)
Die Polizei hat in Triengen einen alkoholisierten Automobilisten dingfest gemacht. (Symbolbild Luzerner Polizei)
13.07.2022

Triengen: Alkoholisierter Belgier rammt Pfosten

von PD

Am Dienstagabend touchierte in Triengen ein angetrunkener Autofahrer beim Einparken einen Metallpfosten. Der Mann konnte kurze Zeit später kontrolliert werden. Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,37 mg/l.

Am Dienstag, 12. Juli, circa 21.30 Uhr, beabsichtigte ein Mann in Triengen sein Fahrzeug zu parkieren. Dabei touchierte er mit seinem Auto einen Metallpfosten. Der 45-jährige Belgier konnte kurze Zeit später durch die Polizei kontrolliert werden. Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,37 mg/l. Am Auto und am Metallpfosten entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Franken. Der Mann wird entsprechend an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.