Auf der A2 zwischen Sursee und Uffikon gehen die Bauarbeiten nach der Winterpause weiter. (Foto Manuel Arnold)
Auf der A2 zwischen Sursee und Uffikon gehen die Bauarbeiten nach der Winterpause weiter. (Foto Manuel Arnold)
26.02.2020

Verkehrsbehinderungen gibt es in der Nacht

von Red

Nach dem Winterunterbruch werden die Arbeiten zur Instandsetzung der A2 zwischen Reiden und Sursee am Montag, 2. März, wieder aufgenommen. Damit verbunden sind Änderungen der Verkehrsführung und der Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Im Abschnitt Uffikon–Sursee werden die neuen Verkehrsführungen eingerichtet, und anschliessend wird das Trassee zwischen Knutwil und Sursee in Fahrtrichtung Norden instand gestellt. Weitere Arbeiten dieser Bauphase sind unter anderem die Instandsetzung der Kunstbauten, die Erneuerung der Rastplätze Knutwil Nord und Süd, die Fertigstellung der Wildtierunterführung Knutwil und der Bau der Strassenabwasserbehandlungsanlage Eriswilergraben Buchs. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten für die Verkehrsumstellung nachts ausgeführt. Dies bringt einen nächtlichen Spurabbau zwischen Uffikon und Sursee in beide Fahrtrichtungen vom Montag, 2. März, bis voraussichtlich Montag, 9. März, jeweils zwischen 20 Uhr und 5 Uhr, mit einstreifiger Verkehrsführung in beide Fahrtrichtungen, mit sich.

Sperrung Einfahrt Sursee in Fahrtrichtung Norden

Die Sperrung der Einfahrtsspur in Fahrtrichtung Norden beim Anschluss Sursee erfolgen in den Nächten von Donnerstag, 5., auf Freitag, 6. März, und von Freitag, 6. März, auf Samstag, 7. März, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr.

aaa

Die Arbeiten sind witterungsabhängig.


Schon gelesen?

Anzeigen

Zum E-Paper

Lesen Sie unser wöchentlich erscheinendes E-Paper und tauchen Sie ein in spannende Reportagen, Politkrimis und erfahren Sie das Neuste aus Ihrer Gemeinde.

zum ePaper

Meistgelesen